Anzeige
 Ab Montag, 16.05.2022, bleibt die Geschäftsstelle bis auf weiteres geschlossen.

Pinguins machen Rechnung mit dem Wirth

17. Mai 2022

Moritz Wirth Neuzugang in der Defensive Mit der Verpflichtung des 22jährigen Moritz Wirth haben die Fischtown Pinguins am heutigen Vormittag die erste Neuverpflichtung im Abwehrverbund bekannt gegeben. Die Prognosen für den am 10, Juni 1999 in Frankfurt am Main geborenen Verteidiger sind mehr als positiv was bei den Pinguins umso mehr Freude erzeugt, da der

Mehr lesen…

Interessante Vorbereitung und Torwarttrainer

16. Mai 2022

Pinguins wollen den nächsten Schritt der Professionalisierung wagen Was bei vielen Clubs in der Deutschen Eishockey Liga mehr oder minder als Standard angesehen wird, gilt bei den Fischtown Pinguins noch immer als besonderes Investment, dem man sich aber im Zuge der weiteren Professionalisierung nicht verschließen will. Nachdem man in der letzten Spielzeit dem Trainerteam mit

Mehr lesen…

Pinguins landen Volltreffer

26. April 2022

Nashville-Florida-Vancouver-Buffalo-Köln-Düsseldorf-Bremerhaven  Nach dem zunächst scheinbar nur schwer zu verschmerzenden Abgang von Assistenztrainer Martin Jiranek haben die Fischtown Pinguins schnell reagiert und konnten am heutigen Vormittag den bereits in der „Eishockey-Gerüchteküche“ heiß gehandelten Nachfolger in Person von Alexander Sulzer präsentieren. Nach Meinung der Offiziellen am Bremerhavener Wilhelm-Kaisen-Platz ein Volltreffer. Der 37jährige ehemalige Topspieler, der als einer

Mehr lesen…

Erinnerung zum Post vom 29.03.22

20. April 2022

Da sich zum jetzigen Zeitpunkt erst einige Fans gemeldet haben, die sich ihr Geld für die ausgefallen Spiele im Rahmen der Dauerkarten haben erstatten lassen, möchten wir in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hinweisen, die Zeit bis zum 30.04.22 zu nutzen, um die Abwicklung zum Abschluss zu bringen. Folgende Möglichkeiten können wir in diesem Zusammenhang

Mehr lesen…

Pinguins-Traum vom Halbfinale ist geplatzt

18. April 2022

Der Traum vom Halbfinale ist geplatzt: Die Fischtown Pinguins haben das fünfte und letzte Viertelfinalspiel gegen Wolfsburg denkbar knapp mit 0:2 verloren. Geiert wurde die Mannschaft nach dem leidenschaftlichen Kampf von den fast 1000 mitgereisten Fans dennoch. Nach einem 0:2-Serienrückstand hatten sich die Bremerhavener in das Duell zurückgekämpft, doch der letzte Schritt wollte nicht gelingen.

Mehr lesen…


 

 

 

Werbeaktion der SWB

 

 

 

 

Besucht uns auf Facebook

Besucht uns auf Instagram

Unsere Partner
Unsere Partner