Anzeige

News

15. Sieg in Folge: Pinguins-Serie gegen Krefeld wird verlängert

26. Januar 2020

Die Krefeld Pinguine bleiben der Lieblingsgegner der Fischtown Pinguins. Die Bremerhavener feierten gestern Abend in der Deutschen Eishockey-Liga vor 4647 Zuschauern in der ausverkauften Eisarena einen 4:1-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine und damit den 15. Erfolg in Serie gegen den Namensvetter im 16. Duell. Krefeld schießt aus allen Lagen Die ersten Chancen erspielten sich die

Mehr lesen…

Pinguins feiern Sieg in Schwenningen

24. Januar 2020

Mit einem Sieg bei den Schwenninger Wild Wings haben die Fischtown Pinguins das letzte Saisonviertel in der Deutschen Eishockey-Liga eingeläutet. Vor 3019 Zuschauern gewannen die Bremerhavener  beim Tabellenschlusslicht mit 6:4. Zuletzt hatten die Pinguins Niederlagen gegen München und Wolfsburg kassiert. Verlic und Uher treffen im ersten Drittel Die Pinguins, die kurzfristig auf ihren verletzten Kapitän

Mehr lesen…

Pinguins-Fans suchen Stammzellenspender für „Platti“

24. Januar 2020

Jörg-Steffen „Platti“ Schumann, Eishockeyfan aus Krefeld, benötigt eine Stammzellenspende. Die Fans der Fischtown Pinguins wollen helfen, einen passenden Spender zu finden. Sie haben für das Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine am Sonntag (16.30 Uhr), eine Typisierungsaktion ins Leben gerufen. „Platti“ hat viele Bekannte in Bremerhaven Schumann ist glühender Fan der Krefeld Pinguine, hat aber auch

Mehr lesen…

Pinguins treffen schon wieder auf Schwenningen

23. Januar 2020

Zum zweiten Mal innerhalb von drei Wochen treten die Fischtown Pinguins in der Deutschen Eishockey-Liga beim Tabellenletzten Schwenninger Wild Wings an. Bully ist am Freitag um 19.30 Uhr. Mit diesem Spiel beginnt das letzte Viertel der Saison. Schwenningen hat schon deutlichen Rückstand Vor drei Wochen kassierten die Pinguins in Schwenningen eine Niederlage. Das soll sich

Mehr lesen…

Pinguins auf Kurs ins Playoff-Viertelfinale

20. Januar 2020

Die Fischtown Pinguins sind auch in ihrer vierten Saison in der Deutschen Eishockey-Liga auf bestem Weg, sich für die Playoffs zu qualifizieren. Erstmals ist sogar die direkte Qualifikation fürs Viertelfinale in Sicht. Pinguins liegen derzeit auf Platz sechs Mit 63 Punkten nach exakt drei Vierteln der Saison sind die Pinguins (Platz sechs) voll auf Viertelfinalkurs.

Mehr lesen…

Pinguins verlieren das Nordderby in Wolfsburg

19. Januar 2020

Die Fischtown Pinguins haben das Nordderby in der Deutschen Eishockey-Liga bei den Grizzlys Wolfsburg verloren. Am 39. Spieltag unterlagen die Bremerhavener vor 3707 Zuschauern mit 1:2 nach Penaltyschießen. Mauermann bringt die Pinguins in Führung Die Pinguins liefen exakt in der gleichen Aufstellung auf wie am Donnerstag bei der Niederlage gegen München. Im ersten Drittel schoss Wolfsburg

Mehr lesen…

Pinguins treten am Sonntag in Wolfsburg an

17. Januar 2020

Mit dem Spiel bei den Grizzlys Wolfsburg am Sonntag (14 Uhr) erreichen die Fischtown Pinguins eine weitere Wegmarke in der Deutschen Eishockey-Liga. Nach der Partie sind genau drei Viertel der Hauptrunde beendet – und die Pinguins sind weiterhin gut im Rennen um einen Playoff-Platz.  Wolfsburg fehlt die Konstanz Von den beiden norddeutschen DEL-Teams sind die

Mehr lesen…

„Karawanken-Express“ bleibt in Bremerhaven

17. Januar 2020

Die Fischtown Pinguins haben die Verträge mit ihren beiden Topstürmern Jan Urbas und Miha Verlic verlängert. Die beiden Slowenen unterschrieben jeweils für ein weiteres Jahr, wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga am heutigen Freitag mitteilte. Mit den beiden Außenstürmern haben die Pinguins zwei Schlüsselspieler gehalten. Sie spielen zusammen in der ersten Sturmreihe der Pinguins

Mehr lesen…

Pinguins unterliegen Tabellenführer München

16. Januar 2020

Am 38. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga endete die Heim-Siegesserie der Fischtown Pinguins. Vor 4435 Zuschauern in der Eisarena unterlagen sie Tabellenführer EHC Red Bull München mit 4:6, obwohl sie schon 3:0 geführt hatten. Zuvor hatten die Pinguins acht Heimsiege in Folge gefeiert. Will Weber nach acht Wochen wieder dabei Bei den Pinguins stand Will Weber nach acht

Mehr lesen…

Will Weber gibt sein Comeback bei den Pinguins

15. Januar 2020

Nach fast acht Wochen Verletzungspause gibt Verteidiger Will Weber sein Comeback bei den Fischtown Pinguins. Im DEL-Spiel gegen den EHC Red Bull München am Donnerstag (19.30 Uhr, Eisarena), kann der Hüne wieder spielen. Weber spielte zuletzt am 17. November Zuletzt hatte Weber am 17. November gespielt, danach fiel er verletzt aus. Seit zwei Wochen steht

Mehr lesen…

 

 

 

Anzeige

Anzeige

Besucht uns auf Facebook

Folgt uns auf Instagram

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Newsletter

Medienpartner

Anzeige
Unsere Partner