Verkaufsstart am Montag: Pinguins-Fans lauern auf München-Tickets

11. März 2018

Am Montagmorgen um 9 Uhr beginnt der Vorverkauf für die ersten beiden Heimspiele der Fischtown Pinguins gegen den EHC Red Bull München (Freitag, 16. März, und Mittwoch, 21. März, jeweils 19.30 Uhr). Karten gibt es in allen Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket – ausnahmsweise auch in der Geschäftsstelle der Nordsee-Zeitung in der Oberen Bürger, die eigentlich erst um 10 Uhr geöffnet wird.

Ansturm auf die Verkaufsstellen wird erwartet

Mit einem großen Ansturm auf die Verkaufsstellen ist zu rechnen. Die Fans dürften nicht nur in Bremerhaven für die begehrten Tickets anstehen. Auch in Cuxhaven, Bremen und Zeven ist bei den Nordwest-Ticket-Partnern mit einem erhöhten Fanaufkommen zu rechnen.

Große Kartennachfrage

Problem: Die Kartennachfrage wird das Angebot deutlich übersteigen. Für die Heimspiele dürften jeweils nur rund 1000 Tickets in den freien Verkauf gelangen. Der Rest ist blockiert durch Saisonkarteninhaber, Sponsoren und ein Gäste-Kontingent.

Pinguins-Geschäftsstelle bleibt geschlossen

Die Geschäftsstelle der Pinguins in der Eisarena bleibt am Montag übrigens geschlossen. Der Online-Verkauf wird am Montag ab 11 Uhr freigeschaltet. Allerdings ist fraglich, ob dann noch Tickets verfügbar sind.

Der Beitrag Verkaufsstart am Montag: Pinguins-Fans lauern auf München-Tickets erschien zuerst auf nord24.

Folge uns bei WhatsApp

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner