Anzeige

Legendäre Schlachten: Pinguins kehren zurück zu den Steelers

20. Oktober 2021

Die Eishockey-Schlachten zwischen den Fischtown Pinguins und den Bietigheim Steelers in der DEL2 sind unvergessen. Am Mittwochabend (19.30 Uhr) kommt es zu einer Neuauflage.

Heiße Duelle

Immer wieder kreuzten sich die Wege der Top-Mannschaften im Kampf um den Meistertitel, bis die Bremerhavener 2016 in die Deutsche Eishockey-Liga aufstiegen. Nun schafften auch die Steelers den Sprung ins Oberhaus.

Kantersieg im letzten Duell

Das bislang letzte Duell datiert vom 2. Februar 2016. Damals feierten die Pinguins einen 8:1-Kantersieg. Eine Neuauflage in der Eisarena Ellental ist derzeit aber eher unrealistisch.

Steelers reiten auf der Euphoriewelle

Die Pinguins hadern derzeit mit der Chancenverwertung, während die Steelers auf der Euphoriewelle reiten – ebenso wie die Bremerhavener in ihrem ersten Jahr in der Beletage des deutschen Eishockeys. Daher stehen die Hausherren derzeit in der Tabelle gar vor den Bremerhavenern.

Nummer-Eins-Keeper fällt aus

Allerdings haben auch die Bietigheimer derzeit personelle Sorgen. Nummer-eins-Keeper Sami Aittokallio ist verletzt und auch der Einsatz von Ersatzmann Cory Brenner ist fraglich. Mit Leon Doubrawa steht jedoch der Held der Meisterschaft noch parat.

Der Beitrag Legendäre Schlachten: Pinguins kehren zurück zu den Steelers erschien zuerst auf nord24.

Unsere Partner