Den Pinguin im Herzen

5. September 2019

Peter Klett, Vorstandsvorsitzender der Weser-Elbe Sparkasse, sonst in der obersten Etage der Hauptstelle in der Bürger zuhause, wollte es sich nicht nehmen lassen, fast schon symbolisch den in den letzten Jahren sportlich vollzogenen Aufstieg der Fischtown Pinguins auf der neu gestalteten Eingangstreppe in der Bremerhavener Eisarena nachzuvollziehen. Peter Klett: „Wir sind stolz und freuen uns, als ständiger Begleiter der Fischtown Pinguins die Erfolge der letzten Jahre stets hautnah miterlebt zu haben. Die Fischtown Pinguins auf ihrem Weg in der höchsten deutschen Eishockeyliga zu unterstützen und weiter zu fördern, war und ist auch für uns etwas Besonderes.“ Etwas Besonderes ist aber auch jetzt die neue Gestaltung des Eingangsbereichs der Eisarena, mit der sich die Verbundenheit der WESPA mit der Region, ihren Menschen und dem Eishockeysport noch einmal in eindrucksvoller Weise widerspiegelt.

Peter Klett, der den Pinguin wie auf unserem Bild zu sehen ist, nicht nur auf dem Jacket, sondern auch tief in seinem Herzen trägt, gibt weiter zu Protokoll: „Wie schon in der Vergangenheit des Öfteren erwähnt, sind wir nach wie vor davon überzeugt, dass unsere Zuwendungen an die Fischtown Pinguins auch dazu beitragen, das Image unserer Stadt weiter zu verbessern. Sport hat auch die Aufgabe, den Wohlfühlfaktor einer Stadt und einer Region zu erhöhen und wir wollen, dass sich die Menschen in unserer Stadt wohlfühlen. Die Gestaltung des Eingangsbereichs ist aus unserer Sicht nicht nur Werbung für unser Kreditinstitut sondern auch vielmehr eine Reminiszenz an den Club und die Menschen unserer Stadt. Wir freuen uns auf die neue Spielzeit und hoffen, dass uns das Team von Trainer Thomas Popiesch und Martin Jiranek auch in dieser Spielzeit wieder viel Freude bereitet.“

Folgt uns auf Instagram

Besucht uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Folge uns bei WhatsApp

Anzeige

Medienpartner

Medienpartner

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker
Unsere Partner