Anzeige

 

Pinguins wieder auf dem Eis

24. Januar 2022

Die Fischtown Pinguins haben wieder Eiskontakt und sind in den Trainingsalltag zurückgekehrt. Die Spiele gegen Schwenningen am Mittwoch und Donnerstag können nach heutigen Stand stattfinden. Nach Coronafällen in der Vorwoche und einer Quarantäne für das ganze Team bestritten die negativ-getesten Spieler am heutigen Vormittag wieder ein Eistraining. Insgesamt 13 Feldspieler und drei Torleute standen Trainer Thomas

Mehr lesen…

Fanshop-Eröffnung

24. Januar 2022

Gemeinsam mit unserem Merchandisepartner haben wir seit geraumer Zeit an dem Projekt „Fanshop – Hockeystore“ gearbeitet. Am kommenden Donnerstag, 27.01.2022, ist es nun soweit und unserer Fanshop, direkt vor der Arena, wird offiziell eröffnet. Neben all unseren beliebten Fischtown Pinguins Merchandise Artikeln erhaltet ihr ab sofort auch Warrior Eishockey Equipment und Verbrauchsmaterial im Store. Der

Mehr lesen…

Auch Mannheim-Spiel „gecancelt“ – weitere Spielabsage

21. Januar 2022

Das Sturmtief ums Bremerhavener Eishockey ist noch nicht abgeebbt. Auf Anordnung des Gesundheitsamt Bremerhaven wurde mittels ausgesprochener Quarantäneanweisung die Mannschaft der Fischtown Pinguins bis mindestens Sonntag „auf Eis“ gelegt. Die Behörden gehen davon aus, dass durch diese Maßnahmen das Ausbruchsgeschehen sehr wahrscheinlich gestoppt werden kann. Auf Seiten der Fischtown Pinguins hofft man, dass mit dem

Mehr lesen…

Spiel fällt aus gegen die Schwenninger Wild Wings

19. Januar 2022

Auf Anordnung des Gesundheitsamt Bremerhaven muss die heutige Partie der Fischtown Pinguins gegen die Schwenninger Wild Wings aufgrund einiger Coronafälle bei den Fischtown Pinguins abgesagt werden. Vor allen Dingen vor dem Hintergrund, dass die Gäste aus dem Schwarzwald bereits angereist waren, bedauert man diesen Umstand zutiefst. Teammanager Prey: „Wir haben alles getan, um die Partie

Mehr lesen…

Aktuelle Information zu den Heimspielen der Pinguins

18. Januar 2022

Aufgrund einer Neuregelung des Bundes gilt ab sofort auch bei den Heimspielen der FTP: Bei Personen, die mit Johnson & Johnson geimpft sind, ist erst die dritte Impfung als Auffrischungsimpfung (Booster) zu betrachten. Das bedeutet, dass diejenigen, die nach der ersten Impfung mit Johnson & Johnson bereits eine zweite erhielten, nicht länger als „geboostert“ gelten.

Mehr lesen…


 

 

Werbeaktion der SWB

 

 

Werbeaktion der AOK

 

 

Besucht uns auf Facebook

Besucht uns auf Instagram

Unsere Partner
Unsere Partner